Tag der offenen Tür 2017

Tag der offenen Tür am 11. Juni 2017


Bei traumhaftem Wetter
kamen 564 Besucher um zwischen Schierstein und Walluf auf dem Wasserwerkgelände von Hessenwasser ca. 75 Jungstörche zu bestaunen. Die Jungen sitzen noch in den Nestern und sind deshalb gut zu beobachten. Einer der Hauptgründe, weshalb die Spektive wieder sehr gefragt waren. Hubertus Krahner gab sein Wissen über die Lebensgewohnheiten der Störche zum Besten. Bewirtung und Getränke waren in der Sommerhitze nötig und wurden auch reichlich genossen von Groß und Klein, dank unserer Sponsoren, Bäckerei Schröer und Weingut Meilinger. Ein weiterer Sponsor ist die Hessenwasser GmbH, die auch mit einem Stand vertreten waren; ohne die Erlaubnis von Hessenwasser GmbH, gäbe es den Tag der offenen Tür auf dem Gelände nicht.

 

Storchenhorst in Originalgröße


Wie bereits im letzten Jahr wurde ein Storchenhorst in Originalgröße aufgestellt. Wir glauben, dass sich dieses Angebot zu einem Dauerbrenner entwickeln kann, denn die Kinder waren begeistert. Obendrein ist es eine sehr lehrreiche Aktivität, denn unter Anleitung sollen die Kinder die gleichen Materialien sammeln und einsetzen wie die Storcheneltern für ihre Brutvorbereitungen im Horstbau verwenden. Störche sind wählerisch und längst nicht jedes Material findet Verwendung. Die "Malklassiker" mit vielen Buntstiften fanden guten Zuspruch bei den Kleinsten.

 

Die Helfermannschaft


Ist wohl das erste Mal, dass wir so ein Gruppenfoto haben. danke an Thomas Geiger, der auch in diesem Jahr so schöne Bilder fotografierte. Ein paar Bilder kamen auch von Astrid Schumm.

 

Bilder sagen mehr als 1000 Worte